Lebensberatung

Was würde die Liebe jetzt tun?

Eine Frage, die Neale Donald Walsch in seinem Buch „Gespräche mit Gott“ stellt.
In scheinbar ausweglosen Situationen oder in den scheinbar glücklichsten, stellt sich immer die Frage „Was würde die Liebe jetzt tun?“

Ich pausiere kurz, halte inne, stoppe das Gedankenkarussell nur für einen Augenblick und lasse Raum für die Energie der Liebe.
Die Antwort kommt, immer. Und könnte je eine Antwort ehrlicher und authentischer sein als die der Liebe?
Sie gaukelt nichts vor und spielt keine Spiele.

Liebe heißt verzeihen, mir selbst und anderen. Die Liebe zu mir selbst ist die Grundlage für alle anderen Beziehungen.

Auf der Welt existieren zwei Gefühle, Liebe und Angst. Wofür entscheide ich mich? Liebe oder Angst. Wo die Liebe ist, kann die Angst nicht existieren.

In jeder menschlichen Beziehung stellt sich an der entscheidenden Kreuzung nur eine Frage:

Was würde die Liebe jetzt tun?

Keine andere Frage ist relevant, keine andere Frage hat Bedeutung, keine andere Frage ist wichtig für unsere Seele.